AMICO – Weiterbildung und Network für BeraterInnen im Berufsfeld IT

Europas Zukunft ist eng verbunden mit der Optimierung beruflicher Mobilität auf einem europäischen Arbeitsmarkt. Dies gelingt nur, wenn wir in Europa mehr Transparenz bezüglich nationaler Anforderungs- und Eignungsprofilen gewinnen und der vernetzte Austausch über die nationalen Grenzen hinaus ausgebaut wird.

Die Bundesagentur für Arbeit bietet AnsprechpartnerInnen und spezielle Angebote der grenzüberschreitenden Stellenvermittlung (EURES) und der Leistungsberatung für Grenzgänger an, die sogenannten >> EURES Berater, jedoch fehlt bisher im Programm der spezifische Zuschnitt auf Berufsfelder. Zudem haben externe /private BeraterInnen keinen direkten Zugriff auf dieses Programm.

Das EU-Projekt AMICO – gefördert im Rahmen von ERASMUS+ – rückt die große Zielgruppe der selbständigen Karriere- und BerufsberaterInnen sowie Verantwortliche in Einrichtungen der Erwachsenenbildung, in Schulen, Hochschulen und anderen Beratungsstellen in den Fokus.

Es ist ausgerichtet auf die Beratung zur beruflicherMobilität von IT-lern. Zentral ist die Entwicklung eines europäischen Weiterbildungskonzepts zum „Mobilitätsberater“ sowie die Bereitstellung einer entsprechenden Online-Plattform für das europäische Matching speziell für das Berufsfeld IT.

Kick Off und offizieller Start des Projektes war Oktober 2015 in Malaga und wird 2018 zum Abschluss kommen. Wir informieren Sie auf diesen Seiten regelmäßig über den Projektfortschritt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.